6-11 Radtour: Hollands Höhepunkte

Tag 1   Ankunft in Amsterdam

Ihre Radreise beginnt in Amsterdam, dem Juwel Europas. Bei so vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten ist Ihnen ein aufregender  und interssanter Urlaubsbeginn sicher. Kommen Sie also früh nach Amsterdam, um noch Zeit für einen Spaziergang durchs Zentrum zu haben. Schauen Sie sich die schönen Herrenhäuser und die Kanäle (Grachten) aus dem siebzehnten Jahrhundert (UNESCO-Status) an. Haben Sie Zeit und Energie? Dann gehen Sie weiter als nur durch den berühmt-berüchtigten Rotlichtbezirk, der Millionen von Touristen jedes Jahr anzieht. 

Tag 2   Amsterdam-Haarlem 29 km 29 km

Spätestens gegen Mittag ist es Zeit, die pulsierende Hauptstadt zu verlassen. Die Hektik der Stadt lassen Sie schnell hinter sich. Im Kennemerland finden Sie eine einzigartige Vielfalt an Naturschönheiten, wie riesige Polder, botanische Gärten, dichte Wälder und weite Felder. Die Nacht verbringen Sie in Haarlem, einer typischen holländischen Stadt, die reich an Kunst und Kultur, Denkmälern und gemütlichen Restaurants und Cafés ist. Als eine der schönsten Altstädte Hollands hat Haarlem es verdient, ausführlich besichtigt zu werden. In dieser monumentalen Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten wird Ihnen bestimmt nicht langweilig.  

Tag 3   Haarlem - Zaandijk 29 km 29 km

Haben Sie Lust auf Kunst? Nutzen Sie den Vormittag für einen Besuchen im Frans Hals Museum. Dort gibt es Kunstwerke aus dem Goldenen Zeitalter, darunter Werke von den Haarlemer Malern Frans Hals, Jacob van Ruisdael und Pieter Saenredam. 
Nachdem Sie Haarlem verlassen haben, radeln Sie am Ufer der Spaarne entlang nach Spaarndam. Einige der kleinen alten Häuser stehen auf dem Damm, andere verbergen sich dahinter. Im Dorf steht  eine Statue des Hans Brinker vom IJdijk. Eine Legende besagt, dass er das Land vor Überschwemmungen bewahrte, indem er seinen Finger in ein Loch im Deich steckte. Der nächste Höhepunkt ist das Freilichtmuseum Zaanse Schans. Die Besucher können verschiedene alte Häuser, darunter den ersten Laden von Albert Heijn, besichtigen. Neben den Souvenirläden kann man eine Käserei, eine Werft, eine Holzschuhwerkstatt, ein Bäckereimuseum, das Zaanse Uhrenmuseum und die weltweit einzige Farbmühle, De Kat, besuchen. 

Tag 4   Zaandijk - Volendam 34 km 34 km

Nach dem Frühstück radeln Sie durch das Naherholungsgebiet “Twiske”, das bei Amsterdamern sehr beliebt ist. Eine wunderbare Landschaft mit Wäldern, Feldern und Seen säumt den Weg nach Monnickendam.
Ihre Fahrt heute endet im Fischereihafen Volendam. Stöbern sie durch die Geschäfte oder gönnen Sie sich etwas Gutes in einem der zahlreichen Restaurants und Cafes. Die authentische Atmosphäre und die Aussicht auf den Hafen und das Wasser werden Ihnen gefallen.

Tag 5   Volendam - Amsterdam 30 km 30 km

In der Nähe des alten Viertels mit den Backstein-Häusern steht das Volendam Museum, wo Sie alles über die Geschichte, Kultur und Brauchtum des Ortes erfahren. Ein Bereich ist der Aal-Fischerei gewidmet und die Kunstausstellung ist beeindruckend. Über das Insel Marken fahren Sie in kurzer Zeit zurück nach Amsterdam, wo noch viele Sehenswürdigkeiten auf Sie warten. 

Tag 6   Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.


Bilder

Bollenvelden
Zaanstreek
Amsterdam
Zaanstreek
Haarlem