7-09 Radtour: Markermeer Tour

Viel Wasser, Vögel und Geschichte

Der Name täuscht. Das Markermeer (nieder­ländisch meer - der See) und das angren­zende Ijsselmeer sind eigentlich ein riesiger See der den Eindruck erweckt, man befinde sich an einem Meer. Das Markermeer ist 700 km² groß und bis zu 4 m tief. Im Jahr 1932 wurde die durch heftige Meereseinbrüche entstandene Zuidersee (Südliches Meer) durch einen Abschlussdeich vom Wattenmeer abgegrenzt und es entstanden das heutige Markermeer und Ijsselmeer. Ursprünglich sollte das Markermeer im Rahmen der Zuider­zeewerke trockengelegt werden, jedoch ist die Region mittlerweile ein beliebtes Freizeitge­biet geworden, das über sehr reizvolle Natur­landschaften und Wassersportmöglichkeiten verfügt. Entdecken Sie diese einzigartige Landschaft, die zum Teil von Menschenhand geschaffen wurde. In den Orten findet man alte Häuser mit reich verzierten Giebeln, die noch heute von dem Reichtum der damaligen Kaufleute und Fischer zeugen.
 
In Zusammenarbeit mit:

Bilder

Markermeer
Enkhuizen
Enkhuizen
Markermeer
Oostvaarders Plassen
amsterdam