5-08 Radtour: Sportlich rund um die Zuiderzee Tour

Tag 1   Anreise nach Huizen

Kostenloser Parkplatz beim Hotel. Keine Reservierung nötig

Tag 2   Huizen - Medemblik 130 km

Treten Sie in die Pedale in Richtung Amsterdam. Nachdem Sie die niederländische Hauptstadt passiert haben, führt Sie die Tour durch eine landschaftlich einzigartige Torf- und Wiesenlandschaft. Diese Region heißt Waterland - Sie werden sehen warum! Holzhäuser und Holz-Brücken (Schwereres würde sinken!) schmücken diese leuchtende Landschaft. Sie nehmen Kurs auf Monnickendam. Das ruhige Fischerdorf hatte einst im 13. und 14. Jahrhundert einen geschäftigen Hafen. Haben Sie Hunger? Versuchen Sie die Spezialität der Region: frisch geräucherter Aal! Frisch gestärkt geht´s weiter die Küste entlang. Sie passieren das berühmte Volendam und ebenso die schönen Städte Hoorn und Enkhuizen. Windmühlen und Kirchtürme markieren den Horizont einer ausgedehnten Polderlandschaft, übersät mit malerischen, im regionalen Stil erbauten Bauernhäuser mit einer quadratischen Grundfläche und Pyramidendach. Übernachtung im hübschen Medemblik.

Tag 3   Medemblik - Lemmer 119 km

Heute ist der Tag, an dem Sie den Abschlussdeich überqueren! Dieser Verschluss-Damm ist 34 km lang und wurde im Jahr 1932 fertiggestellt. Bis 1940 wurde das Salzwasser durch frisches Wasser vom Fluss IJssel ersetzt. Mit Ausnahme des Aals überlebte keiner der Zuiderzee-Fische, jedoch gibt es heute hier andere Fischarten (Süßwasser). Auf der anderen Seite des Dammes befinden Sie sich in der Provinz Friesland. Eine Reihe von netten friesischen Städten erwartet Sie. In Workum gibt es schöne Keramik und Hindelopen ist berühmt für seine bunten Trachten und bemalten Möbel. 

Tag 4   Lemmer - Huizen 153 km

Lemmer liegt am Ijsselmeer und steht im Sommer ganz im Zeichen des Wassersports. Heute geht es erst mal Volldampf voraus zu einem Weltkulturerbe. Wenn Sie sich für Dampfmaschinen begeistern, ist dies Ihr Glückstag! Wouda ist das älteste, noch immer funktionierende, dampfbetriebene Wasserschöpfwerk der Welt. Damit wurde ab 1920 ein Polder entwässert. Jahrhundertelang besorgten das die Windmühlen in den Niederlanden, bis dann die Dampfmaschinen übernahmen. Heute sind die meisten unserer 1600-Pumpstationen elektrisch betrieben. Naturliebhaber können danach in die Schönheit des Nationalpark Weerribben-Wieden eintauchen, wo Wasser- und Schilf- und Moorflächen die Landschaft dominieren. Nach dem Wassersport-Eldorado Zwartsluis geht es weiter in das schöne Kampen mit einem der am besten erhaltenen Stadtzentren des Landes. Schließlich fahren Sie an den Ausläufern der Veluwe nach Harderwijk und zurück nach Huizen.

Tag 5   Rückreise

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise in Ihren Heimatort.


Bilder

Amersfoort
Molen
Zuiderzee
Zuiderzee
Weerribben
Zuiderzee